5 Stk. Clungene® Antigen Schnelltest - MHD11/25

Einsparung €5,01

Menge: 5 Stück Clungene® Antigen Schnelltest - MHD11/25
Preis:
Sonderpreis€9,99 Normalpreis€15,00
Lagerbestand:
Auf Lager

Beschreibung

Clungene® 3in1 Schnelltest zur professionellen Anwendung. Begehrt dank flexibler Anwendung mit Nasen-, Rachen- oder Nasal-Abstrichen. Er hat eine Sensitivität von 92,00% Sensitivität und eine Spezifität von 99,70%. Zur Nutzung des Tests sind medizinische Fachkenntnisse erforderlich. Das Ergebnis erhält man bereits nach 10 bis 15 Minuten.
  • Probenentnahme (3 in 1)
    • Anterio-nasal (vordere Nase / Nasal)
    • Nasopharyngeal (Nase-Rachen / tiefe Nase)
    • Oropharyngeal (tiefer Rachen)
  • Testergebnis innerhalb 15 Minuten
  • Vorgefüllte Pufferlösung
  • Evaluiert vom Paul-Ehrlich Institut
  • Erkennt Virus Varianten wie zB Omikron, Eris, Pirola

Beschreibung

  • Produkt: Antigen-Schnelltest mit Profizulassung
  • Probenentnahmen:
    • Anterio-nasaler Abstrich (Nasal)
    • Nasopharyngealabstrich (Nasen-Rachen)
    • Oropharyngealabstrich (Mund-Rachen)
  • Pufferlösung vorgefüllt, einfache Handhabung
  • MHD 11/2025

 

TEST DURCHFÜHRUNG

Die korrekte Probenentnahme ist der wichtigste Schritt. Wählen Sie eine der drei Methoden und fahren Sie anschließend mit der Testdurchführung fort.

Anterio-nasaler Abstrich (Nase vorne)
Achten Sie darauf, ausreichend Nasensekret mit dem Abstrichtupfer aufzunehmen. Es empfiehlt sich, vorher zu schnäuzen.
  1. Stellen Sie ein Extraktionsröhrchen in die Arbeitsstation aus Karton.
  2. Führen Sie den Tupfer vorsichtig in das Nasenloch des Patienten/der Patientin ein. Die Tupferspitze sollte bis zu 2,5 cm tief vom Rand des Nasenlochs eingeführt werden.
  3. Tupfen Sie entlang der Schleimhaut durch ein Nasenloch, um sicherzustellen, dass sowohl Schleim als auch Zellen gesammelt werden.
  4. Entfernen Sie den Tupfer aus dem Nasenloch, während Sie ihn sanft zwischen Ihren Fingern drehen.

 

Nasopharyngealer Abstrich (Nase-Rachen)
  1. Stellen Sie ein Extraktionsröhrchen in die Arbeitsstation aus Karton.
  2. Neigen Sie den Kopf des Patienten/der Patientin leicht nach hinten. Halten Sie den Tupfer wie einen Stift und führen Sie ihn durch das Nasenloch parallel zum Gaumen ein.
  3. Während des Einführens, Reibens und Rollens sollten Sie den Tupfer vorsichtig ab. Sobald Sie den Rachenwiderstand spüren, hören Sie auf und lassen Sie das Tupfer-Geheimnis aufnehmen.
  4. Entfernen Sie den Schwamm langsam und vorsichtig nach außen, während Sie ihn sanft zwischen Ihren Fingern drehen.

 

Oropharyngealer Abstrich (Rachen)
  1. Stellen Sie ein Extraktionsröhrchen in die Arbeitsstation aus Karton.
  2. Lassen Sie dem Patienten/der Patientin den Mund weit öffnen und „Ah“-Geräusche machen, wodurch die Rachenmandeln auf beiden Seiten freigelegt werden.
  3. Halten Sie den Tupfer fest und wischen Sie an den Rachenmandeln auf beiden Seiten mindestens dreimal pro Seite mit mäßiger Kraft hin und her. Berühren Sie nicht Gaumen, Zunge, Zähne oder Zahnfleisch.
  4. Entfernen Sie den Schwamm, während Sie ihn sanft zwischen Ihren Fingern drehen.

Das könnte Ihnen gefallen:

Zuletzt gesehen: